logo
malereimalerei
zeichnungzeichnung
biografie
kontaktkontakt

2018

Seit 2015

2015

2015

2014

2014

Seit 2013

2013

Seit 2009

Seit 2009

2008

2007

2007

2006

2004-2006

2003

2001-2002

Seit 1996

Seit 1996

1996

1995-2009

1995

1991-1995

1990-1991

1974

ICMA Award of Excellence: Prämierung der Kinderseite «Hesch Gwüsst» in der Coopzeitung.

Konzentration auf die Illustrationstätigkeit, künstlerische Leitung und Geschäftsführung bei Oculus Illustration mit vergrössertem Team (OCULUS-ILLUSTRATION.CH).

Herausgabe einer Sonderedition der Postkarten von LAUTMALEREI.CH

Ausstellung der Werkreihe «Set X» an der Grafik15, Werkschau für Grafik, neue Medien und junge Kunst; der Öffentlichkeit zum ersten Mal präsentiert durch YOUNGART.CH

Gründung von Oculus Illustration GmbH in Zürich zusammen mit Marcus Moser (OCULUS-ILLUSTRATION.CH)

Arbeit an der Werkreihe «Set X», einer grossformatigen Portraitserie.

Jede Woche eine neue Skizze. Die Zeichnungen entstehen im Rahmen einer künstlerischen Interaktion auf LAUTMALEREI.CH, wo Sibylle Heusser als Zeichnende und die Schreibende, Kathryn Gritsch, wöchentlich auf ein Stichwort des Publikums hin und ohne jegliche Absprache frei assoziieren.

Ausstellung in der «Bildervitrine» in Zürich

Wöchentlicher Auftrag für die Coopzeitung: Gestaltung und Illustration der
Kinderseite «Hesch Gwüsst».

Regelmässige Auftrage als Gerichtszeichnerin (GERICHTSZEICHNUNG.CH)

Sibylle Heusser illustriert das Kinderbuch «Tino Flautino und die Zaubermelodie» von Jolanda Steiner, erschienen 2009, Lehrmittelverlag Zürich.

Vertiefung im Bereich Malerei; Arbeit an der Werkreihe «Animals»

Eröffnung des neuen Atelierraums an der Magnusstrasse in Zürich und Ausstellung aktueller Arbeiten

Ausstellung in «Drosophila», der Eintages-Kunstausstellung im «Hive-Club» in Zürich

Monatlicher Illustrationsauftrag für die Rubrik «Souvenir d’un mariage» im Magazin «Du» und Wechselausstellung der entstandenen Originalillustrationen im Restaurant «Divine» in Zürich

Vertiefung im Bereich Malerei; Arbeit an der Werkreihe «Birdview»

Sibylle Heusser illustriert das Kinderbuch «Sandmännchens Mondfahrt» von Udo Weigelt, erschienen 2003, Nord-Süd-Verlag.

Regelmässig Studien im Rahmen von Workshops und Projektwochen

Freischaffende Illustratorin und Mitinhaberin des Ateliers Oculus. Wissenschaftliche Illustrationen für Publikationen und Ausstellungen. Illustrationen für Bücher, Zeitungen, Magazine, Flyer, Plakate und Onlinekampagnen sowie Lehrmittel. Für redaktionelle Inhalte wie auch für Werbung.

Gründung des Ateliers Oculus für Illustration in Zürich zusammen mit Marcus Moser (OCULUS-ILLUSTRATION.CH)

Teilzeitanstellung bei der Kantonsarchäologie Zürich als wissenschaftliche Illustratorin

Aufbau selbständige Tätigkeit als Illustratorin

Studium Wissenschaftliche Illustration an der Zürcher Hochschule der heutigen Künste mit Diplomabschluss

Vorkurs an der heutigen Zürcher Hochschule der Künste

In Zürich geboren

© Sibylle Heusser